Geboren am: 17. 05. 2008

Stammbaum:

 Rumen (AT)  Rumba (AT)  Ralbo (DE)  Radi (DE)
 Wisky (DE)
 Stutzi (AT)  Harko (AT)
 Senta (AT)
 Zamba (AT)  Romen (DE)  Rom (DE)
 Utta (DE)
 Zeder (AT)  GS Moras (AT)
 Zetra (AT)
 Bon Voyage (AT)  GS Eremit (AT)  Ergot (FR)  Tartars (FR)
 Axelle (FR)
 Johanna (FR)  Bois le vin (FR)
 Fauvette (FR)
 Betty (AT)  GS Landon (AT)  Larsen (DE)
 Alpine (AT)
 Babette (AT)  Flipper (FR)
 Blondina (AT)
Nachkommen:
Name Vater Anzahl Belegungen
1. GS Vandor 3. Belegung
2. Bunga Bunga GS Ignis 1. Belegung
3. Hess (k) Wal 1. Belegung
4. Jonathan Pp (k) Steinadler PP 3. Belegung
5. Karl (k) Steinadler PP 1. Belegung

Erstkalbealter: 29,2 Monate

Zwischenkalbezeit: 440 Tage

Nachkommensleistung:

  • männlich:  GG: 52 kg – 200 Tage: 311 kg/ 1303 g – 365 TG: 479 kg/ 1178 g

Burgeoise wurde mangels Melkbarkeit aus der Milchkuh- Herde ausgemustert. Sie geht ebenso wie die meisten Kühe der „Fleischrinder B- Linie“ auf Deckstier Iran (Imo x Morello) zurück, allerdings auf die Stammkuh „Blondina“, die bereits einiger Akkzente in unserer Doppelnutzungsherde setzen konnte. Leider hatte sie nur männliche Kälber und sie wird dieses Jahr wegen einer Eutererkrankung die Herde verlassen.